Zurück

PDA Europe Training Course in Mainz

Am 12. und 13. September 2018 geht die Schulung zum Thema “Best Practices for Glass Primary Containers” der Parenteral Drug Association (PDA) in Mainz in die zweite Runde. Nach dem Erfolg des ersten Lehrgangs im Oktober letzten Jahres, können sich Teilnehmer dieses Jahr wieder auf interessante, praxisorientierte Vorträge und ein erfahrenes Trainerteam freuen.

In der Verpackungsindustrie für Pharmazeutika ist Glas bist heute der Rohstoff erster Wahl. Der zweitägige Kurs bietet Einblicke in die Wissenschaft des Glases sowie dessen chemischen und physikalischen Eigenschaften und der Verarbeitung. Schritt für Schritt wird der Füll- und Verschließprozess unterschiedlicher Behältnisse wie z.B. Vials, Ampullen, Karpulen oder Spritzen in der Pharmaindustrie erläutert und die Teilnehmer erhalten zudem die Möglichkeit, das Werk der SCHOTT AG zu besichtigen und hinter die Kulissen der Glas-Verarbeitung zu blicken.

Neben den erfahrenen Experten Claudia Heinl und Florian Maurer (beide SCHOTT AG) und Karl Siemoneit (Sanofi-Aventis Deutschland GmbH) wird auch Klaus Ullherr (Robert Bosch Packaging Technology GmbH) interessante Einblicke aus der Praxis liefern. Seine Vortragsreihe dreht sich rund um die Verwendung von Glasbehältnissen als Primärverpackung. Ein Schwerpunkt wird die Belastung des Materials beim Durchlauf in Füll- und Verschließmaschinen darstellen. Durch seine langjährige Erfahrung kann Klaus Ullherr wertvolle Tipps geben, wie Glasbruch in der gesamten Prozesskette vermieden werden kann.

Weitere Informationen zum Thema finden Sie hier.

 

Klaus Ullherr ist bei der Robert Bosch Packaging Technology GmbH Senior Produktmanager für die Geschäftsfelder Spritzen und Abfüllsysteme mit globaler Produktverantwortung. Er ist Experte für die Verarbeitung von Spritzen, Mitglied der „PDA Interessengruppe Fertigspritzen“ und arbeitet als Experte in der DIN / ISO-Gruppe für Primärverpackungen. Ullherr ist ein gefragter Referent auf Konferenzen zu Trends und Lösungen rund um das Thema Füll- und Verschließmaschinen.

 

Kontakt
Klaus Ullherr
Senior Product Manager
+49 (0)7951 402 517
klaus.ullherr@bosch.com

 

Seitenanfang