Zurück

Mit Bosch Packaging Reinstmediensystem zum Foya Award

Der „FOYA Facility of the Years Award“ ist eine Auszeichnung der ISPE (International Society for Pharmaceutical Engineering), mit dem moderne Projekte ausgezeichnet werden, die mit innovativen Technologien dazu beitragen die Produktqualität stetig zu verbessern und die Projektabwicklung zu optimieren.

Mit Unterstützung der Bosch Packaging Technology Tochter Pharmatec aus Dresden als einer der wichtigsten Beteiligten und Lieferanten, hat in diesem Jahr die Kantonsapotheke in Zürich den Preis in der Kategorie „Operational Excellence“ für ihre „New Compounding Pharmacy“ gewonnen.

Maßgeblich dazu beigetragen hat von Dresdner Seite aus die Installation eines kompletten Reinstmediensystems. Dazu gehören eine Pure Water Generation Unit mit Direkteinspeisung, Destille, Pure Steam Generator mit dem entsprechendem Lager- und Verteilsystem sowie einem ausgereiften Ansatzsystem. Auch die Verrohrung mit insgesamt 2,2 km konnte erfolgreich implementiert werden.

Eingesetzt wird diese fortschrittliche Technologie vor allem, um auf die Anforderungen der wachsenden Gesellschaft zu reagieren. Die Kantonsapotheke Zürich stellt nach den state of the art GMP Bedingungen orale, dermale und parenterale Formulierungen her und ist auch in der Lage, kurzfristig auf individuelle Rezepturen reagieren. Durch die kurze Zeit zwischen Diagnose und Applikation am Patienten werden in der Zytostatika Produktion neue Maßstäbe gesetzt.

„Wir sind stolz darauf, bei diesem Projekt einen entscheidenden technologischen Teil zur Weiterentwicklung der Patiententherapie beigetragen zu haben. Die Projektrealisierung konnte durch eine gute und koordinierte Zusammenarbeit aller Beteiligten erreicht werden“, so Stefan Leske (Projektleiter) von Pharmatec.

 

 

Kontakt
Susanne Handrick
Sales and Marketing
E-Mail: susanne.handrick@bosch.com
Tel.: +49 351 28278-598

Seitenanfang